Zur Navigation


Ambulante Chirurgie – Tageschirurgie

 Alle unten angeführten Eingriffe können in der Ordination entweder in lokaler Vereisung oder bei entsprechendem Wunsch in Dämmerschlaf durchgeführt werden. Die Ordination entspricht hinsichtlich technischer und personeller Ausstattung, Sterilität und Räumlichkeiten den modernsten Standards.

  1. Narbenkorrekturen 
  2. Operation von Muttermalen 
  3. Operationen von Hauttumoren(Talgknoten, Fettgewebsknoten) 
  4. Operationen von Veränderungen des Bindegewebes der Hand(Dipuytren´sche Kontraktur) 
  5. Carpaltunnelsyndrom (CTS) 
  6. Schleimbeutelentzündungen 
  7. Abszesse 
  8. Behandlung von Warzen 
  9. Behandlung von eingewachsenen Zehen- und Fingernägeln 
  10. Diverse schönheitschirurgische Eingriffe

Die Behandlung in Dämmerschlaf wird von den Krankenkassen leider nicht übernommen und stellt eine Privatleistung dar. Die Kosten hängen von der Größe des Eingriffs ab. Sie erfahren diese im Rahmen des Aufklärungsgespräches von mir.

Jeder operative Eingriff bedarf einer postopertiven Nachsorge, einer Wundkontrolle. Daher sind weitere Ordinationsbesuche mit Verbandwechseln unerlässlich, der erste ist bereits am nächsten Tag bei mir selber vorgesehen. Die weiteren werden von der diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegeschwester durchgeführt. Wir ersuchen Sie auch, unseren Anweisungen Folge zu leisten, um das Auftreten postoperativer Komplikationen zu vermeiden.